Brennessel

Brennnessel

Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung. 2014.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brennessel — Brennessel, s. Urtica …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Brennessel — Brennessel, Pflanzengattg., s. Urtica …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Brennessel — Brennnesseln Große Brennnessel (Urtica dioica) Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosop …   Deutsch Wikipedia

  • Brennessel — Nessel; Urtica (fachsprachlich) * * * Brẹnnes|sel 〈alte Schreibung für〉 Brennnessel …   Universal-Lexikon

  • Brennessel — Brennesself 1.veredelteBrennesseln=Spinat.1950ff. 2.sichindieBrennesselnsetzen=durcheigeneSchuldineineUnannehmlichkeitgeraten.Hergenommenvoneinem,dersichzumKotenimGrünenniederläßtundzuspätmerkt,daßerBrennesselngewählthat.19.Jh.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Brennessel — Brennnessel …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • Brennessel — 1. Die Brennnessel begleitet den Menschen über die Erde. (Oberösterr.) Um Nützlichkeit und Heilsamkeit derselben zu bezeichnen. 2. Wea Brennesst l onriad, dea brennd si . (Niederösterreich.) – Frommann, III, 390, 13. *3. Se kum, as hedd se op… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Brennessel (Programmkino) — Brennessel Programmkino Hemsbach Die Brennessel ist ein Programmkino in Hemsbach an der Bergstraße und ein fester Bestandteil des Kulturlebens der Metropolregion Rhein Neckar. Seit 1927 werden hier Filme vorgeführt. Zunächst hieß das Kino Union… …   Deutsch Wikipedia

  • Brennessel, die — Die Brênnêssel, plur. die n, eine Art Nessel, welche brennet, d.i. durch ihre an den Blättern befindlichen Stacheln, welche mit einem kleberigen Safte angefüllet sind, ein brennendes Jucken erwecket; Urtica urens, L. an einigen Orten Eiter oder… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Die Brennessel — war eine nationalsozialistische Satirezeitschrift, die vom Januar 1931 bis zum Dezember 1938 im Eher Verlag erschien. Sie wurde zunächst monatlich (Januar bis März), dann 14 täglich (April bis September) und schließlich wöchentlich (seit Oktober… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.