gesundstoßen\ sich...


gesundstoßen\ sich...
см.. gesundmachen sich → gesund machen sich

Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • gesundstoßen\ sich... — см.. gesundmachen sich → gesund machen sich …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • gesundstoßen — sich gesundstoßen sich bereichern, sich sanieren; (ugs.): herausholen, herausschlagen; (ugs., oft abwertend): sich gesund machen. * * * gesundstoßen,sich:⇨bereichern(II) gesundstoßen,sich→bereichern,sich …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • gesundstoßen — sich an etwas Wohlstand erlangen, Profite machen. Aufgekommen im 19. Jh. im Zusammenhang mit Aktienschiebereien …   Berlinerische Deutsch Wörterbuch

  • gesundstoßen — ge·sụnd·sto·ßen, sich; stößt sich gesund, stieß sich gesund, hat sich gesundgestoßen; [Vr] sich (an etwas (Dat)) gesundstoßen gespr; bei einem Geschäft sehr viel Geld verdienen: Viele Firmen konnten sich am Bau des neuen Flughafens gesundstoßen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • gesundstoßen — ge|sund|sto|ßen [gə zʊntʃto:sn̩], stößt gesund, stieß gesund, gesundgestoßen <+ sich> (ugs.): auf nicht ganz einwandfreie Art und Weise zu sehr viel Geld kommen: die Firma hat sich mit diesem Artikel gesundgestoßen. Syn.: sich ↑ bereichern …   Universal-Lexikon

  • gesundstoßen — ge|sụnd|sto|ßen, sich (umgangssprachlich für sich bereichern) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • gesundmachen — ge|sụnd||ma|chen auch: ge|sụnd ma|chen 〈V.〉 I 〈V. tr.; hat; Zusammen u. Getrenntschreibung〉 jmdn. gesundmachen / gesund machen jmdn. von einer Krankheit befreien II 〈V. refl.; hat; nur Zusammenschreibung; fig.; umg.〉 sich gesundmachen sich… …   Universal-Lexikon

  • Hungerplan — Als Hungerplan oder Backe Plan (nach dem Staatssekretär im Reichsministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Herbert Backe, NSDAP) wird ein Plan der für die Kriegswirtschaft maßgeblichen Teile der nationalsozialistischen Führung des Deutschen… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl August Wittfogel — (* 6. September 1896 in Woltersdorf, heute Landkreis Lüchow Dannenberg; † 25. Mai 1988 in New York, USA) war ein deutscher Soziologe und Sinologe. Er erhielt 1941 die US amerikanische Staatsbürgerschaft. Einige seiner wichtigsten Bücher sind die… …   Deutsch Wikipedia

  • absahnen — 1. abrahmen, abschöpfen, entrahmen; (Kochkunst): abfetten. 2. sich aneignen, an sich bringen, sich bereichern, sich Gewinn verschaffen, profitieren, sich Vorteile verschaffen; (ugs.): sich die eigenen Taschen füllen, einheimsen, einkassieren,… …   Das Wörterbuch der Synonyme


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.