genußsüchtig


genußsüchtig
genusssüchtig

Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • genußsüchtig — genusssüchtig …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • Mystik — (v. gr.), das Streben, das Übersinnliche u. Göttliche durch innere Anschauung zu ergreifen u. dem Gemüthe bis zur Vereinigung u. Verschmelzung mit demselben nahe zu bringen, sammt der daraus hervorgehenden Denk , Gefühls u. Handlungsweise… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Überbildung — Überbildung, diejenige falsche Art der Bildung (s.d. a), welche den Zweck derselben überschreitet. Ihr Begriff ist daher relativ; wo Man ihn ohne Beziehung auf bestimmte Stellungen u. Aufgaben im Leben anwendet, bezeichnet man dadurch eine… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Marat — (spr. rá), Jean Paul, eins der berüchtigtsten Häupter der französischen Revolution, geb. 24. Mai 1744 in Boudry bei Neuchâtel von protestantischen Eltern, gest. 13. Juli 1793, studierte Medizin und erwarb sich dann, meist auf Reisen befindlich,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Materĭell — (franz.), stofflich, körperlich; auf den Stoff bezüglich (im Gegensatz zur Form); sachlich, inhaltlich; auch grobsinnlich, genußsüchtig …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Karl Alexander [3] — Karl Alexander, Herzog von Württemberg (1733 37), geb. 24. Jan. 1684 zu Stuttgart, Sohn des Prinzen und Administrators Friedr. Karl von Württemberg. focht unter dem Prinzen Eugen 1716 18 gegen die Türken, ward Feldmarschall und Statthalter von… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Materiéll — (frz.), stofflich, körperlich; sachlich, wesentlich; am Stoff haftend, am Irdischen hängend, genußsüchtig …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Rom [2] — Rom und Römisches Reich. 1) Rom unter den Königen 753 510 v. Chr. Die Geschichte dieser Zeit ist durchaus sagenhaft. Nach der gewöhnlichen Überlieferung ward Rom durch die Zwillingsbrüder Romulus und Remus gegründet am 21. April 753 v. Chr. (nach …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Selim — Selim, drei osman. Sultane. – S. I., mit Beinamen Jauz (1512 20), geb. 1467, eroberte Persien, Kurdistan, Syrien, Palästina und Ägypten, brachte Mekka und Medina unter die Pforte, gest. 22. Sept. 1520. – S. II., Mest (1566 74), geb. 1524, Sohn… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Epikur — Epikur, geb. 342 v. Chr. bei Athen oder auf Samos, eröffnete zuerst in Lampsakus, alsdann in Athen, eine philosophische Schule, welcher er bis zu seinem Tode 271 vorstand. Die besten Zeugen u. der Geist seiner Lehre machen es glaubwürdig, daß er… …   Herders Conversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.