gefirnißt


gefirnißt
gefirnisst

Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • gefirnißt — gefirnisst …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • Luftschiff — (s. auch Ergbd. I unter Gerüstluftschiffe, Luftschiffe). Starrluftschiff. Als grundlegende Fortschritte in der gewaltigen Entwicklung des deutschen Starrluftschiffbaues sind zu nennen: 1. Für den Luftwiderstand günstige Form. Aus Gründen… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Putzen [2] — Putzen, 1) im Allgemeinen schmücken, verschönern, unter Anwendung irgend welcher Verzierungen od. Decorationen, namentlich aber schöner Kleidungsstücke; 2) verschiedene Verfahrungsweisen, um Gegenständen, welche durch den Gebrauch äußerlich… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Fußboden — heißt jede größere, künstlich befestigte, zum Betreten bestimmte Fläche, insbes. in Innenräumen. Die Fußböden werden je nach dem Zweck des betreffenden Raumes massiv oder aus Holz, wohl auch aus Metall und andern Materialien hergestellt. Die… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gemäldekonservierung [2] — Gemäldekonservierung. – F. Rathgen [1] entfernte Ausblühungen löslicher Salze (hauptsächlich schwefelsaures Natrium) auf den mit Wasserfarben gemalten und nach dem Keimschen Verfahren mit Wasserglas überzogenen berühmten Kaulbachschen… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Naturalien — (Naturalia), 1) so v.w. Naturkörper; bes. 2) in so fern sie in einzelnen Exemplaren, so viel wie möglich mit Auswahl, in eine Sammlung zusammengebracht worden sind. Diese Sammlungen (Naturaliensammlungen) selbst heißen, je nach ihrer geringern od …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Tapezieren — Tapezieren, 1) die Wände eines Zimmers mit Tapeten bekleiden. Papiertapeten werden mit einem Kleister von Mehl u. Leimwasser auf die Wände aufgeklebt; sind sie durch den Gebrauch schmutzig geworden, so kann man sie durch Abreiben mit Brodkrume… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Vergoldung — Vergoldung, die Kunst, die Oberfläche der Körper mit Gold zu überziehen. Die V. war nach der Bibel schon den Hebräern bekannt; nach Homer u. Plinius kannten sie auch die Römer u. Griechen; so klebten letztere beim Vergolden ihrer Statuen dünn… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Holzanstrich — Holzanstrich, der Überzug von Farben od. einem gegen Feuer u. Nässe schützenden Material, welchen das Holz besonders bei Bauwerken erhält. Als Farbeanstrich dient Leim od. Ölfarbe, erstere mehr zur Verzierung, letztere zu dieser u. zum Schutz… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hornglas — Hornglas, dünne Platten, aus den hohlen zersägten Theilen eines Ochsenhorns gefertigt, die in einem eisernen Kessel gekocht u. erweicht, über Feuer erwärmt u. geschmeidig gemacht, dann in[544] einer Hornpresse erst zwischen den heißen, dann… …   Pierer's Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.