Flußarm


Flußarm
Flussarm

Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Flußarm — Flussarm …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • Jolly Swagman — Waltzing Matilda ist Australiens bekanntestes Volkslied und wurde oft als offizielle Nationalhymne vorgeschlagen. Der Text wurde im Jahre 1895 vom australischen Dichter Banjo Paterson geschrieben, der sich in Australien durch seine zahlreichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Waltzing Mathilda — Waltzing Matilda ist Australiens bekanntestes Volkslied und wurde oft als offizielle Nationalhymne vorgeschlagen. Der Text wurde im Jahre 1895 vom australischen Dichter Banjo Paterson geschrieben, der sich in Australien durch seine zahlreichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Petersburg, St. — St. Petersburg, 1) Gouvernement im Europäischen Rußland, aus dem ehemaligen Ingermanland, Theilen von Karelien u. Nowgorod zusammengesetzt: 813,37 QM.; grenzt gegen Norden an den Finnischen Meerbusen, das Gouvernement Wiborg, den Ladogasee u. das …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Furo — Furo, Flußarm des Tocatins in der brasilianischen Provinz Goyaz (Südamerika), bildet mit dem Tocatins die Insel Santa Anna …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Doverfluß — Doverfluß, Flußarm, ober od. unterwärts landfest, d.h. ohne Abfluß …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Aldeia Gallēga — (A. G. do Ribatejo), Stadt im portug. Distrikt Lissabon (Provinz Estremadura), an einem bis zum Tejo schiffbaren Flußarm, mit Fisch und Salzhandel und (1900) 8129 Einw.; Aussicht auf die Bai von Lissabon …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Altwasser [1] — Altwasser, ein ehemaliger, nicht austrocknender Flußarm …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Aspern — Aspern, Dorf in Niederösterreich, Bezirksh. Groß Enzersdorf, an einem linken Seitenarm der Donau, an der Dampfstraßenbahn Wien Groß Enzersdorf gelegen, hat eine Zünderfabrik und (1890) 1062 Einw. 3 km östlich liegt das Dorf Eßling (s. d.).… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Deich — Deich, Hochwasserdamm, Erddamm zum Schutz niedrig gelegener Ländereien gegen Überflutung. Deiche werden am Meer, an Seen, Strömen und Flüssen angelegt (See oder Flußdeiche). Die Flußdeiche zerfallen zunächst in Sommerdeiche und Winterdeiche.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.