feingemahlen
fein gemahlen I part II от feinmahlen → fein mahlen

Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • feingemahlen — fein|ge|mah|len auch: fein ge|mah|len 〈Adj.〉 bis zu großer Feinheit gemahlen ● feingemahlener Kaffee * * * fein ge|mah|len, fein|ge|mah|len <Adj.>: zu einem feinen Mehl, Pulver od. dgl. zermahlen: fein gemahlener Pfeffer …   Universal-Lexikon

  • feingemahlen — fein gemahlen I part II от feinmahlen → fein mahlen …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • feingemahlen — D✓fein ge|mah|len, fein|ge|mah|len vgl. fein …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Ferdinand Eduard Polzeniusz — (* 1862; † 1918), auch bekannt als Polzenius, war ein österreich ungarischer[1] Chemiker. Er war Inhaber mehrerer Patente im Bereich der Stickstoffchemie, darunter der optimierten Fertigung von Calciumcyanamid (Kalkstickstoff) aus Calciumcarbid,… …   Deutsch Wikipedia

  • Ferdinand Polzenius — Ferdinand Eduard Polzeniusz (* 1862; † 1918), auch bekannt als Polzenius, war ein österreich ungarischer[1] Chemiker. Er war Inhaber mehrerer Patente im Bereich der Stickstoffchemie, darunter der optimierten Fertigung von Calciumcyanamid… …   Deutsch Wikipedia

  • Ferdinand Polzeniusz — Ferdinand Eduard Polzeniusz (* 1862; † 1918), auch bekannt als Polzenius, war ein österreich ungarischer[1] Chemiker. Er war Inhaber mehrerer Patente im Bereich der Stickstoffchemie, darunter der optimierten Fertigung von Calciumcyanamid… …   Deutsch Wikipedia

  • Polzenius — Ferdinand Eduard Polzeniusz (* 1862; † 1918), auch bekannt als Polzenius, war ein österreich ungarischer[1] Chemiker. Er war Inhaber mehrerer Patente im Bereich der Stickstoffchemie, darunter der optimierten Fertigung von Calciumcyanamid… …   Deutsch Wikipedia

  • Polzeniusz — Ferdinand Eduard Polzeniusz (* 1862; † 1918), auch bekannt als Polzenius, war ein österreich ungarischer[1] Chemiker. Er war Inhaber mehrerer Patente im Bereich der Stickstoffchemie, darunter der optimierten Fertigung von Calciumcyanamid… …   Deutsch Wikipedia

  • Papier [1] — Papier (hierzu Tafel »Papierfabrikation I III«), ein blattförmiges, durch Verfilzung seiner Fäserchen entstandenes Fabrikat, das in den verschiedensten Größen (Formaten) und Dicken hergestellt wird. Bis zu der Dicke, bei der es, ohne zu brechen,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gerbstoffe [1] — Gerbstoffe. Gerbmaterialien im weitesten Sinne des Wortes sind alle Körper, die imstande sind, die tierische Haut (richtiger deren Cutis oder Lederhaut) in Leder (s.d.) zu verwandeln, d.h. die Cutis mehr oder weniger geschmeidig und weich, für… …   Lexikon der gesamten Technik

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”