Faßlichkeit
Fasslichkeit

Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Faßlichkeit — Faßlichkeit, Darstellung der Unterrichtsgegenstände, so daß bei gehöriger Aufmerksamkeit diejenigen, für welche der Unterricht bestimmt ist, auch wirkliche Erkenntniß u. Belehrung dadurch erhalten. Die F. muß bes. das Fassungsvermögen der zu… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Faßlichkeit — Fasslichkeit …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • Faßlichkeit, die — Die Fáßlichkeit, plur. car. die Eigenschaft einer Sache, nach welcher sie sich leicht fassen, d.i. nach ihrer Gründen einsehen, lässet …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Johann Abraham Peter Schulz — (* 31. März 1747 in Lüneburg; † 10. Juni 1800 in Schwedt) war ein deutscher Musiker und Komponist. Heute erinnert man sich seiner ins …   Deutsch Wikipedia

  • Jörg Iwer — (* 10. August 1957 in Essen) ist ein deutscher Dirigent, Komponist und Arrangeur. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke (Auswahl) 3 Zitate über Jörg Iwer …   Deutsch Wikipedia

  • Zwölftontechnik — Mit den Begriffen Zwölftontechnik, Reihentechnik und Dodekaphonie (griech. dodeka = 12, phone = Stimme) werden kompositorische Verfahren zusammengefasst, die von einem Kreis Wiener Komponisten um Arnold Schönberg, der sogenannten „Schönberg… …   Deutsch Wikipedia

  • Philosophie [1] — Philosophie (v. gr.), der Wortbedeutung nach Liebe zur Weisheit. So wie Pythagoras, welcher sich zuerst dieses Ausdrucks bedient haben soll, darunter nicht bestimmte Kenntnisse, sondern das Streben nach Erkenntniß überhaupt bezeichnete, so läßt… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sprüchwörter — (Sprichwörter, gr. Παροιμίαι, lat. Proverbia, Adagia), sind Sätze, welche in kurzer, treffender u. sinnlich anschaulicher Weise eine Erfahrung des praktischen Lebens od. eine Regel der Klugheit od. des sittlichen Verhaltens ausdrücken u. wegen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Fassungsvermögen — Fassungsvermögen, s.u. Faßlichkeit …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Lehrstyl — (Didaktischer Styl), die Stylart, deren Zweck ist, durch wissenschaftliche Darstellung der einzelnen Theile des menschlichen Wissens den Verstand zu belehren u. den Willen zum Handeln zu bestimmen. Die möglichste Faßlichkeit, Deutlichkeit u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”