Brummbaß
Brummbass

Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brummbaß — Brummbaßm 1.tieferBaß;Baßgeige.19.Jh. 2.altemürrischePerson.Brummen=murren.1700ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Brummbaß — Brummbass …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • Schnurrpfeifereien — Das sind (doch nur) Schnurrpfeifereien: das sind launige Späße, das sind lustige Einfälle und Erfindungen, auch abwertend gemeint: das sind geschmacklose, unnütze Gegenstände und Verzierungen, das ist lumpiger Flitterkram, eine minderwertige… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Bordun — (franz. Bourdon, spr. burdóng, »Hummel«; ital. Bordone, »Brummbaß«; korrumpiert Barduen, Perduna, Portune), gebräuchliche Bezeichnung des 16 Fußgedackts (Grobgedackts) der Orgel, auch der Baßquinte des Dudelsackes. Das Wort bordunus kommt schon… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bourdon [2] — Bourdon, Brummbaß, s. Bordun …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bourdon — (spr. burdóng), auch Bordun, das 16 Gedackt (Grobgedackt, Schnarrwerk) der Orgel; der Brummbaß, sog. Hummelbaß, von immer gleichem Ton …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Baßgeige, die — Die Báßgeige, plur. die n, eine große Geige mit fünf starken Seiten, worauf man den Baß geiget; der Baß, Nieders. der Brummbaß …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Bourdon [1] — Bourdon (frz. Burdong), ein Principalregister in der Orgel von 16–32 . Brummbaß; B. nennen die Franzosen auch die großen Glocken …   Herders Conversations-Lexikon

  • Hans Bund — im Rundfunkstudio des WDR Hans Bund (auch Jack Bund, * 15. August 1898 in Neunkirchen (Saarland); † 1. Februar 1982 in Rottach Egern) war ein deutscher Pianis …   Deutsch Wikipedia

  • Himmel — Die Redensart Den Himmel offen sehen stammt aus dem N.T. (Joh 1,51), wo es heißt: »Und er sprach zu ihm: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch, ihr werdet den Himmel offen sehen«; ähnlich Apg 7,56. Darum sagt man von einem glücklichen Menschen: ›Er… …   Das Wörterbuch der Idiome

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”