Bewußtlosigkeit
Bewusstlosigkeit
bis zur Bewusstlosigkeit фам.. — до потери сознания (делать что-л.)

Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bewußtlosigkeit — Bewußtlosigkeit, diejenige Geistesstörung, wo die Vermittelung zwischen Empfindung u. Gehirn, das Bewußtsein also, aufgehoben ist. Vorübergehende B. kommt in Folge einer Hirnlähmung bei Ohnmacht vor; dauernd wird sie zur Seelenstörung (Blödsinn,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bewußtlosigkeit — Bewußtlosigkeit, s. Betäubung …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bewußtlosigkeit — (f) eng loss of consciousness …   Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Glossar

  • Bewußtlosigkeit — Unter Bewusstseinsstörung wird in der deutschsprachigen Psychopathologie[1] jede Beeinträchtigung oder – subjektiv ggf. sogar positiv empfundene – Veränderung[2] des gewöhnlichen (normalen, durchschnittlichen oder gewohnheitsmäßig eingenommenen)… …   Deutsch Wikipedia

  • Bewußtlosigkeit — Bewụßtlosigkeit: auf einer Störung im Bereich des Hirnstammes beruhende Ausschaltung des Bewußtseins, nach dem Grad der Tiefe unterschieden in ↑Sopor, ↑Somnolenz und ↑Koma …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Bewußtlosigkeit — Bewusstlosigkeit bis zur Bewusstlosigkeit фам.. до потери сознания (делать что л.) …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • Gehirnhautentzündung — (Meningitis), von den Laien gewöhnlich schlechthin als Gehirnentzündung bezeichnet, tritt in mehreren Formen auf, die wegen ihrer verschiedenen Ursachen, ihrer anatomischen und klinischen Eigentümlichkeiten streng voneinander geschieden werden… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Die Welt als Wille und Vorstellung — Titelblatt des Erstdruckes 1819 …   Deutsch Wikipedia

  • Nervenkrankheiten — Nervenkrankheiten, krankhafte Zustände, bei denen sich das Nervensystem in seiner Thätigkeit verändert zeigt, entweder indem die Veränderung in der Nerventhätigkeit von einer anderen örtlichen od. allgemeinen Krankheit abhängig, also ein… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Eklampsīe — (griech.), eine Krankheit des Nervensystems, äußert sich durch Krampfanfälle, die mit Bewußtlosigkeit verbunden sind. Die E. der Kinder (Eclampsia infantum) ist eine meist auf einer erblichen Disposition des Nervensystems beruhende häufige… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”