zuschulden


zuschulden
zu Schulden

Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • zuschulden — zuschulden:sichetw.z.kommenlassen:⇨vergehen(II,1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • zuschulden — zu|schụl|den auch: zu Schụl|den 〈Adv.〉 sich etwas zuschulden kommen lassen etwas Unrechtes tun * * * zu|schụl|den, zu Schụl|den: in der Verbindung sich etw. zuschulden/zu Schulden kommen lassen (etw. Unrechtes tun, ein Unrecht begehen, eine… …   Universal-Lexikon

  • zuschulden — zu·schụl·den, zu Schụl·den Adv; meist in sich (Dat) etwas / nichts zuschulden kommen lassen etwas / nichts tun, das verboten oder moralisch schlecht ist …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • zuschulden — D✓zu|schụl|den, zu Schụl|den; du hast dir etwas D✓zuschulden oder zu Schulden kommen lassen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • zuschulden — zu Schulden …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • Gesinde — (v. althochd. gasindi, kisintscaf) und Dienstboten sind die beiden häufigsten und in den Gesetzen allein gebrauchten Bezeichnungen für diejenigen, die kraft Vertrags unter Aufnahme in die Hausgenossenschaft zu häuslichen oder landwirtschaftlichen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • sauber — reinlich; rein; gepflegt; proper; blitzblank; picobello (umgangssprachlich); blitzeblank; blitzesauber; blitzsauber; poliert; gereinigt; …   Universal-Lexikon

  • Versäumnis — Nichteinhaltung; Unterlassung * * * Ver|säum|nis [fɛɐ̯ zɔy̮mnɪs], das; ses, se: das Versäumen, Unterlassen (von etwas, was hätte getan werden müssen): das war ein verhängnisvolles Versäumnis; die Versäumnisse der Regierung in den letzen Jahren… …   Universal-Lexikon

  • Dreck — Schmutz; Müll; Unrat; Abfall * * * Dreck [drɛk], der; [e]s (ugs.): 1. Schmutz: den Dreck [von den Schuhen] abkratzen. Syn.: ↑ Unrat (geh.). Zus.: Hundedreck, Katzendreck, Vogeldreck. 2. (emotional abwertend) etwas, was als minderwertig, wertlos… …   Universal-Lexikon

  • Taktlosigkeit — Indiskretion; Tabubruch; Fauxpas; Pietätlosigkeit; Respektlosigkeit; Ungehörigkeit * * * Tạkt|lo|sig|keit 〈f. 20〉 I 〈unz.〉 taktloses Benehmen II 〈zählb.〉 taktlose Äußerung * * * Tạkt|lo|sig|keit …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.