Vorschuß


Vorschuß
Vorschuss
sich (D) einen Vorschuss geben lassen* — брать задаток

Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vorschuß — Vorschuß, 1) so v.w. Vorschub 1); 2) (Weinb.), so v.w. Vorlauf; 3) Jemand dargeliehenes, voraus od. für ihn bezahltes Geld; 4) eine fremdartige Gebirgsart, welche sich bisweilen in die Steinkohlenflötze eindrängt u. dieselben plötzlich… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Vorschuß — Vorschuß, diejenige Form des Kredits, bei der für eine Leistung oder Ware eine an sich später fällige Zahlung ganz oder teilweise schon früher gemacht wird …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Vorschuß — Vorschuß, s.v.w. Darlehn; im engern Sinne eine im voraus geleistete Zahlung; Vorschußgeschäft, s.v.w. Lombardgeschäft oder Pfandleih und Rückkaufsgeschäft …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Vorschuß — Er hat Vorschuß genommen: er hat Gattenrechte bereits vor der Heirat verlangt. Die Redensart bezieht sich eigentlich auf eine Regelung bei der Lohnzahlung: in bedrängter finanzieller Lage kann der Arbeitnehmer um die Vorausbezahlung eines… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Vorschuß — Vorschußm 1.vorehelicheSchwängerung.⇨Schuß3.1900ff. 2.aufVorschußgrinsen=vordemEreignisgrinsen.1935ff. 3.aufVorschußschlafen=wegenbevorstehender»langerNacht«(Nachtwacheo.ä.)einenNachmittagsschlafeinlegen.1920ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Vorschuß — Vorschuss sich (D) einen Vorschuss geben lassen* брать задаток …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • Vorschuß-Applaus — Vorschuß Applausm BeifallfüreinenKünstlervorseinerDarbietung.1900ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Vorschuß, der — Der Vorschúß, des es, plur. die schüsse, von dem Zeitworte vorschießen. 1. Die Handlung des Vorschießens, ohne Plural. In diesem Verstande heißt in dem Billiard und Kegelspiele, der Vorschuß das Recht, vor einem andern zu schieben oder zu… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Genossenschaften — Genossenschaften, im weitern Sinn jede dauernde Personengemeinschaft zur Erreichung bestimmter Zwecke, Verein, Gesellschaft (s.d.), in der Rechtssprache insbes. Bezeichnung für die Körperschaften des deutschen Rechts, die keine Gemeinwesen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Volksbank Saaletal —   Volksbank Saaletal eG …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.