vergeßlich


vergeßlich
vergesslich

Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vergeßlich — Vergêßlich, er, ste, adj. et adv. welches gleichfalls sowohl im passiven als acvtiven Verstande gebraucht wird, so wie das Mittelwort vergessen, von welchem es zunächst abstammet. 1. Im passiven Verstande, was vergessen werden kann, sich… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • vergeßlich — vergesslich …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • Antje Harvey — (born May 10, 1967 in Magdeburg, as Antje Misersky) is a former German cross country skier and biathlete.She began her career as cross country skier and was a member of the East German team that won the 4 x 5 km bronze medal at the 1985 FIS… …   Wikipedia

  • Der blinde Spiegel — ist ein kleiner Roman von Joseph Roth, erschienen 1925 in Berlin bei Johann Heinrich Wilhelm Dietz Nachf. Die junge Stenotypistin Fini wird Frau, hat mit keinem Mann Glück und ertrinkt im Fluss. Inhaltsverzeichnis 1 Zeit und Ort 2 Handlung 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Gesellschaft für Gesundheitsberatung — Die Neutralität dieses Artikels oder Abschnitts ist umstritten. Eine Begründung steht auf der Diskussionsseite. Dieser Artikel oder Abschn …   Deutsch Wikipedia

  • M. O. Bruker — Die Neutralität dieses Artikels oder Abschnitts ist umstritten. Eine Begründung steht auf der Diskussionsseite. Dieser Artikel oder Abschn …   Deutsch Wikipedia

  • Peter O. Chotjewitz — Peter Otto Chotjewitz (* 14. Juni 1934 in Berlin Schöneberg; † 15. Dezember 2010 in Stuttgart[1]) war ein deutscher Schriftsteller, Übersetzer und Jurist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Otto Chotjewitz — Peter O. Chotjewitz (* 14. Juni 1934 als Peter Otto Chotjewitz in Berlin Schöneberg) ist ein deutscher Schriftsteller, Übersetzer und Jurist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Herausgeberschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Temperament — (v. lat.), 1) im allgemeinen Alles, was als eine Ausgleichung von Gegensätzen, als eine Milderung von Extremen aufgefaßt wird; diese Bedeutung kommt aber weniger bei dem Substantivum T., als vielmehr beim Gebrauch des Zeitwortes temperiren, d.h.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Vergeßlichkeit, die — Die Vergêßlichkeit, plur. car. die Eigenschaft, da eine Person oder Sache vergeßlich ist, in beyden Fällen, besonders in dem letzten …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.