unpaß


unpaß
unpass
das kommt mir unpass — это мне некстати

Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Unpaß — Únpáß, adverb. welches der Gegensatz des veralteten Nebenwortes paß ist, einigen Anstoß an der Gesundheit habend, sich nicht völlig wohl befindend, ohne eben krank zu seyn, als welches mehr saget. Unpaß seyn. Im Hochdeutschen wird dieses Wort in… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • unpaß — unpass das kommt mir unpass это мне некстати …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • Paß (1), der — 1. * Der Páß, des sses, plur. die Pässe, ein gleichfalls nur im gemeinen Leben, besonders Nieder Deutschlandes, übliches Wort. 1) Ein Maß, ein Ziel, ein Gewicht und ein abgemessenes Ding zu bezeichnen; doch nur in einigen Fällen. Daß der Zirkel… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Unpäßlich — Unpäßlich, er, ste, adj. & adv. welches eigentlich ein wenig unpaß bedeuten sollte, aber in der anständigern Sprechart für unpaß überhaupt gebraucht wird, besonders wenn dieses als ein Beywort stehen sollte. Unpäßlich seyn. Ein unpäßliches Kind …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Aufstößig — Aufstößig, adj. et adv. 1) Verdorben, sauer. Der Wein wird aufstößig. Ein aufstößiger Wein. Ingleichen unpaß, krank, doch nur dem Anfange nach, von Kindern und dem zahmen Viehe, wenn letzteres die Lust zum Fressen verlieret. Das Pferd, die… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Mißlich — Mißlich, er, ste, adj. et adv. 1) * Von dem Bey und Nebenworte gleich, und miß, war mißlich ehedem so viel wie ungleich, und in weiterm Verstande, verschieden; in welcher Bedeutung es aber im Hochdeutschen veraltet ist. Bey dem Kero missilich.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Paßlich — Páßlich, oder Pßlich, adj. et adv. welches nur im gemeinen Leben einiger Gegenden üblich ist, erträglich, leidlich, mittelmäßig; passierlich, Franz. passable, Ital. passabile. Er befindet sich ganz paßlich oder päßlich. Das ist ganz päßlich.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Recht — Rêcht, ein Nebenwort, welches im Hochdeutschen nicht comparirt wird, und mit dem folgenden Beyworte eigentlich ein und eben dasselbe Wort ausmacht, hier aber, weil beyde mehrere eigene Bedeutungen haben, um der bessern Übersicht willen von… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Unbaß — Unbaß, S. Unpaß …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Zimmer (2), das — 2. Das Zimmer, des es, plur. ut nom. sing. Diminut. das Zimmerchen, Oberd. Zimmerlein. 1. * Die Materie, der Stoff, alles dasjenige, woraus etwas bereitet wird; eine im Deutschen längst veraltete Bedeutung, von welcher sich doch noch manche… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.