überhandnehmen


überhandnehmen
überhand nehmen

Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • überhandnehmen — Vsw std. (13. Jh.) Stammwort. Mhd. überhant nemen (gewinnen, später auch haben, kriegen); eigentlich die Oberhand gewinnen . deutsch s. über, s. Hand, s. nehmen …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • überhandnehmen — ↑ Hand …   Das Herkunftswörterbuch

  • Überhandnehmen — weite Verbreitung; Vorherrschen; Prävalenz * * * über|hand|neh|men [y:bɐ hantne:mən], nimmt überhand, nahm überhand, überhandgenommen <itr.; hat: (von bestimmten negativ bewerteten Dingen o. Ä.) zu häufig vorkommen, ein erträgliches Maß… …   Universal-Lexikon

  • überhandnehmen — ins Kraut schießen (umgangssprachlich); entgleisen (umgangssprachlich); außer Kontrolle geraten; ausufern * * * über|hand|neh|men [y:bɐ hantne:mən], nimmt überhand, nahm überhand, überhandgenommen <itr.; hat: (von bestimmten negativ bewerteten …   Universal-Lexikon

  • überhandnehmen — an Boden gewinnen, sich ausbreiten, außer Kontrolle geraten, ausufern, sich ausweiten, sich Bahn brechen, beeinflussen, sich breitmachen, sich durchsetzen, einreißen, erfassen, sich erweitern, eskalieren, sich fortpflanzen, grassieren, sich… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • überhandnehmen — überhand nehmen …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • überhandnehmen — über|hạnd|neh|men; etwas nimmt überhand; es hat überhandgenommen; überhandzunehmen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • weite Verbreitung — Überhandnehmen; Vorherrschen; Prävalenz …   Universal-Lexikon

  • ins Kraut schießen — überhandnehmen; entgleisen (umgangssprachlich); außer Kontrolle geraten; ausufern * * * Ins Kraut schießen   Die Wendung besagt ursprünglich, dass eine Pflanze zu viele Blätter und zu wenig Blüten und Früchte treibt, ihre Wachstumskraft also zu… …   Universal-Lexikon

  • Deutschland [4] — Deutschland (Gesch.). I. Älteste Geschichte bis zur Völkerwanderung. Die ersten historischen Nachrichten, die wir über germanische Völkerschaften besitzen, rühren von Cäsar her, später berichtet Plinius über dieselben. Beider Angaben sind aber… …   Pierer's Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.