schwerbehindert


schwerbehindert
schwer behindert

Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • schwerbehindert — schwer|be|hin|dert auch: schwer be|hin|dert 〈Adj.〉 I 〈Zusammen u. Getrenntschreibung〉 unter einer schweren Behinderung leidend ● das Kind ist durch den Unfall schwerbehindert II 〈nur Zusammenschreibung; Amtsdt.〉 wegen Behinderung in der… …   Universal-Lexikon

  • schwerbehindert — schwer behindert …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • schwerbehindert — D✓schwer|be|hin|dert, schwer be|hịn|dert (durch eine schwere körperliche Behinderung dauernd geschädigt [und dadurch in der Erwerbsfähigkeit stark gemindert]); aber nur schwerer, am schwers|ten behịndert {{link}}K 62{{/link}}; der Gipsverband… …   Die deutsche Rechtschreibung

  • schwerbehinderte Menschen — Schwerbehindert nach dem ⇡ Schwerbehindertenrecht ist gemäß der Gesetzesdefinition des § 2 II SGB IX der Mensch, dessen ⇡ Grad der Behinderung (GdB) mit hoher Wahrscheinlichkeit länger als sechs Monate wenigstens 50 Prozent beträgt und der seinen …   Lexikon der Economics

  • Schwerbehinderte — Schwer|be|hin|der|te(r) 〈f. 30 (m. 29)〉 jmd., der schwerbehindert ist * * * Schwer|be|hin|der|te <vgl. ↑ Behinderte (Amtsspr.): weibliche Person, die schwerbehindert ist. * * * Schwerbehinderte,   Menschen mit Behinderungen (Behinderte), die… …   Universal-Lexikon

  • Behinderung — bezeichnet eine dauerhafte und gravierende Beeinträchtigung der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Teilhabe bzw. Teilnahme einer Person, verursacht durch das Zusammenspiel ungünstiger Umweltfaktoren (Barrieren) und solcher Eigenschaften der… …   Deutsch Wikipedia

  • Behindertenrecht — Seit dem 1. Juli 2001 gilt das Neunte Buch Sozialgesetzbuch (SGB IX) – Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen. Mit diesem Gesetz wurde das bisher zersplitterte und unübersichtliche Recht der Rehabilitation zusammengefasst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Regelaltersgrenze — In der deutschen gesetzlichen Rentenversicherung (GRV) ist der Anspruch auf die Regelaltersrente dann gegeben, wenn der Rentenversicherte das 65. Lebensjahr vollendet und die allgemeine Wartezeit von 5 Jahren erfüllt hat, § 35 SGB VI (Sechstes… …   Deutsch Wikipedia

  • Rentenbeginn — In der deutschen gesetzlichen Rentenversicherung (GRV) ist der Anspruch auf die Regelaltersrente dann gegeben, wenn der Rentenversicherte das 65. Lebensjahr vollendet und die allgemeine Wartezeit von 5 Jahren erfüllt hat, § 35 SGB VI (Sechstes… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwerbehindertengesetz — Seit dem 1. Juli 2001 gilt das Neunte Buch Sozialgesetzbuch (SGB IX) – Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen. Mit diesem Gesetz wurde das bisher zersplitterte und unübersichtliche Recht der Rehabilitation zusammengefasst und… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.