reichen...


reichen...
soweit der Blick [das Auge] reicht — насколько хватает глаз → so weit soweit der Himmel reicht — до самого горизонта → so weit

Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Reichen — Reichen, verb. reg. welches in doppelter Gestalt gebraucht wird. I. Als ein Neutrum, mit dem Hülfsworte haben, sich der Ausdehnung nach erstrecken. 1. Eigentlich, da es denn so wohl von der Ausdehnung in die Höhe, als auch von der Ausdehnung in… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Reichen — ist der Nachname folgender Person: Jürgen Reichen (1939–2009), ein Schweizer Reformpädagoge Reichen ist der Name folgender Ortschaften in Deutschland: Reichen (Rettenberg), Weiler der bayerischen Gemeinde Rettenberg im Landkreis Oberallgäu… …   Deutsch Wikipedia

  • reichen — Vsw std. (8. Jh.), mhd. reichen, ahd. reihhōn, reihhen, mndd. re(c)ken, mndl. reiken, re(e)ken Stammwort. Aus wg. * raik ija Vsw. reichen , auch in ae. rǣcan, afr. rēka, retza. Da keine nahestehenden Formen vorhanden sind, lassen sich Morphologie …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • reichen — reichen: Das westgerm. Verb mhd. reichen, ahd. reichen, on, niederl. reiken, engl. to reach ist verwandt mit der balt. Sippe von lit. réižti »recken; straffen; stolzieren« und mit der kelt. Sippe von air. riag »Tortur«, eigentlich »Strecken (der …   Das Herkunftswörterbuch

  • reichen — V. (Mittelstufe) geh.: jmdm. eine bestimmte Sache geben Synonyme: hinreichen, darreichen (geh.), darbieten (geh.) Beispiele: Der Direktor hat dem Schüler ein Buch gereicht. Sie hat mir die Hand zur Versöhnung gereicht. reichen V. (Mittelstufe) in …   Extremes Deutsch

  • reichen — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • schwanken Bsp.: • Würden Sie mir bitte den Zucker herreichen? …   Deutsch Wörterbuch

  • reichen — reichen, reicht, reichte, hat gereicht 1. Ich nehme nur eine Suppe. Das reicht mir. 2. Wie lange reicht unser Öl noch? Ich glaube, wir müssen neues bestellen …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • reichen — rüberschieben (umgangssprachlich); überreichen; geben; übergeben; darbieten; zureichen (umgangssprachlich); (es) langt; genügen; ausreichen; …   Universal-Lexikon

  • reichen — rei·chen; reichte, hat gereicht; [Vt] geschr; 1 jemandem etwas reichen ≈ jemandem etwas geben: Können Sie mir bitte das Buch reichen? 2 etwas reichen etwas servieren: nach dem Essen Tee und Kaffee reichen; [Vi] 3 jemand / etwas reicht bis + Präp… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Reichen — 1. Dat rickt nich alle wat bickt1. (Rastede.) – Firmenich, I, 27, 33. 1) Mit dem Karsten hackt. 2. Gemach reichen thut wol. – Henisch, 1482, 4. »G mach reichen thut wol, das glaub mir.« (Beeren, 75; Germania, XVI, 86.) 3. Schnell reichen thut… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • reichen — 1. a) geben, hinhalten; (geh.): darbieten, darreichen. b) anbieten, auf den Tisch bringen, servieren; (geh.): aufwarten, darreichen, kredenzen; (bildungsspr.): offerieren. 2. auskommen, ausreichen, genügen, genug sein; (ugs.): hinkommen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.