auseinanderbiegen
auseinander biegen

Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • auseinanderbiegen — aus|ei|n|ạn|der|bie|gen <st. V.; hat: etw. so biegen, dass es nicht mehr dicht zusammensteht: Drähte, Zweige a …   Universal-Lexikon

  • auseinanderbiegen — auseinander biegen …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • Splint — Splịnt 〈m. 1〉 1. gebogener, zweischenkliger Stift (zur Sicherung von Schraubenmuttern u. Bolzen) 2. Splintholz [engl.; mit eingeschobenem n zu Splitt(er)] * * * Splịnt, der; [e]s, e [aus dem Niederd. < mniederd. splinte, eigtl. =… …   Universal-Lexikon

  • Inhalt und Interpretation der unendlichen Geschichte — Dies ist eine ausführliche Inhaltsangabe mit Interpretation des Romans Die unendliche Geschichte von Michael Ende. Das Werk ist ein zugleich märchenhafter, phantastischer und romantischer Bildungsroman[1] und gehört inzwischen zu den neuen… …   Deutsch Wikipedia

  • aufbiegen — auf||bie|gen 〈V. tr. 109; hat〉 1. durch Biegen öffnen 2. nach oben biegen ● eine Büchse, einen Ring, jmdm. die Faust aufbiegen; die Hutkrempe aufbiegen * * * auf|bie|gen <st. V.; hat: a) auseinanderbiegen: den Schlüsselring, den Draht a.; b)… …   Universal-Lexikon

  • aufbiegen — aufbiegen:auseinanderbiegen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • schränken — schränken: Das westgerm. Verb mhd. schrenken »schräg stellen, verschränken; flechten«, ahd. screnken »schräg stellen; hintergehen«, mniederl. screnken »betrügen, durch List zu Fall bringen«, aengl. screncan »zu Fall bringen, täuschen« gehört wie… …   Das Herkunftswörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”