referentiell


referentiell
referenziell

Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • referentiell — re|fe|ren|ti|ẹll 〈Adj.; Sprachw.〉 = referenziell * * * re|fe|ren|ti|ẹll <Adj.> [frz. référentiel] (Sprachw.): die ↑Referenz (3) betreffend …   Universal-Lexikon

  • referentiell — re|fe|ren|ti|ẹll 〈Adj.; Sprachw.〉 = referenziell …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • referentiell — re|fe|ren|ti|ell vgl. ↑referenziell …   Das große Fremdwörterbuch

  • referentiell — referenziell …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • Crauss — (* 19. September 1971 in Siegen, bürgerlicher Name nicht bekannt) ist ein deutscher Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Einzeltitel (Auswahl) 3 Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia

  • Inkorporation (Linguistik) — Inkorporation oder Nominalinkorporation bezeichnet in der Sprachwissenschaft eine spezielle Wortbildungsart, bei der ein Nomen mit einem Verb kombiniert wird, wobei das Nomen seine syntaktische Selbstständigkeit verliert. Inkorporation ist oft,… …   Deutsch Wikipedia

  • Inkorporation (linguistisch) — Inkorporation oder Nominalinkorporation bezeichnet in der Sprachwissenschaft eine spezielle Wortbildungsart, bei der ein Nomen mit einem Verb kombiniert wird, wobei das Nomen seine syntaktische Selbstständigkeit verliert. Inkorporation ist oft,… …   Deutsch Wikipedia

  • Referentielle Schärfe — Unter referentieller Schärfe eines Worts, Ausdrucks oder Prädikats versteht man in der Semantik den Grad, mit dem Zuhörer eine Aussage mit diesen sprachlichen Elementen als wahr anerkennen. Sie ist eine statistische Größe und bewegt sich zwischen …   Deutsch Wikipedia

  • referenziell — re|fe|ren|zi|ẹll 〈Adj.; Sprachw.〉 die Referenz (II) betreffend; oV referentiell ● ein Ausdruck mit referenzieller Bedeutung …   Universal-Lexikon

  • referieren — Vsw vortragen, berichten erw. fach. (15. Jh.) mit Adaptionssuffix. Entlehnt aus frz. référer, dieses aus l. referre (relātum), eigentlich wiederbringen, zurücktragen , zu l. ferre tragen und l. re . Dazu als Abstraktum Referat und als Nomen… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.