Rauhkarde


Rauhkarde
Raukarde

Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rauhkarde — Rauhkarde, s. Dipsacus …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Rauhkarde — Rauhkarde, s. Dipsaceae …   Herders Conversations-Lexikon

  • Rauhkarde — Raukarde …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • Kardendistel — (Weberkarde, Rauhkarde, Tuchkarde, Dipsacus fullonum), zweijährige Handelspflanze aus dem Geschlecht Dipsacus, deren stachliche Blumenköpfe von den Hutmachern u. Tuchbereitern zum Kardätschen u. Abputzen gebraucht werden; die Avignoner K. ist die …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dipsăcus — Tourn. (Kardendistel), Gattung der Dipsakazeen, zwei oder mehrjährige, borstig behaarte oder stachelige Kräuter mit gegenständigen, gesägten oder fiederspaltigen Blättern, gipfelständigen Blütenköpfchen, langen, steifen, borstigen Deckblättern… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Dipsaceae — Dipsaceae, Kardenblüthige, bilden eine natürliche Sippe, zu der die Gattungen Dipsacus n. Scabiosa gehören. D. fullonum, ächte Rauhkarde, deren reife Blumenköpfe bei der Tuchbereitung gebraucht werden. Sc. atropurpurea, als einjähr.… …   Herders Conversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.