nahegehen


nahegehen
nahe gehen

Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • nahegehen — V. (Aufbaustufe) jmdn. innerlich sehr berühren Synonyme: aufwühlen, bestürzen, bewegen, ergreifen, erschüttern, zusetzen Beispiel: Der Tod der bekannten Sportlerin ist allen nahegegangen …   Extremes Deutsch

  • nahegehen — na|he|ge|hen [ na:əge:ən], ging nahe, nahegegangen <itr.; ist: (jmdn.) innerlich bewegen, [schmerzlich] berühren: sein Tod, seine Krankheit geht mir nahe. Syn.: ↑ anrühren, ↑ aufrühren, ↑ aufwühlen, betroffen machen, ↑ ergreifen, ↑ …   Universal-Lexikon

  • nahegehen — aufwühlen, berühren, bestürzen, bewegen, ergreifen, erschüttern, in die Knochen fahren, nicht gleichgültig lassen, nicht kaltlassen, schockieren, zu Herzen gehen, zusetzen; (geh.): anrühren, betreffen; (bildungsspr.): tangieren; (ugs.): an die… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • nahegehen — nahe gehen …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • nahegehen — na|he|ge|hen (stark treffen, bewegen); sein schwerer Unfall ist uns allen sehr nahegegangen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • ergreifen — 1. a) anfassen, anpacken, berühren, betasten, erfassen, fassen, greifen, [in die Hand] nehmen, packen, raffen, zugreifen, zupacken; (ugs.): grapschen; (landsch.): angreifen, anlangen. b) aufgreifen, erhaschen, erwischen, fangen, fassen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • beelenden — be|elen|den 〈V. tr.; hat; schweiz.〉 nahegehen, leidtun, Sorge bereiten * * * be|elen|den <sw. V.; hat [zu ↑ Elend] (schweiz.): jmdm. nahegehen, jmdn. traurig stimmen: sein Unglück beelendet mich. * * * be|elen|den <sw. V.; hat [zu ↑Elend …   Universal-Lexikon

  • anrühren — 1. anfassen, anfühlen, antasten, berühren, betasten; (geh.): rühren an; (ugs.): antatschen, befingern, befummeln, begrabbeln, begrapschen, bekrabbeln, betatschen; (landsch.): angreifen, anlangen, befassen. 2. berühren, ergreifen, erschüttern,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • berühren — 1. anfassen, anfühlen, anrühren, anstreifen, antasten, antippen, antupfen, befühlen, begreifen, betasten, fassen, streifen, tippen; (geh.): rühren; (ugs.): antatschen, befingern, befummeln, begrabbeln, begrapschen, bekrabbeln, betatschen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • bewegen — ¹bewegen 1. a) rühren; (geh.): regen. b) anregen, anstoßen, Impulse geben, in die Wege leiten, in Gang bringen, verändern; (ugs.): [den Stein] ins Rollen bringen; (bildungsspr.): initiieren. 2. a) aufwühlen, berühren, ergreifen, erregen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.