Mißheirat


Mißheirat
Missheirat

Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mißheirat — (Disparagium, franz. Mésalliance), Ehe zwischen Personen ungleichen Standes, im Gegensatz zur ebenbürtigen Ehe. S. Ebenbürtigkeit …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Mißheirat — (frz. mésalliance), die Ehe zwischen standesungleichen Personen, in Deutschland nur für die regierenden Häuser und den hohen Adel von Bedeutung …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Mißheirat — Missheirat …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • Ebenbürtigkeit — Ebenbürtigkeit, Gleichheit der Geburt nach, insbes. das gegenseitige Verhältnis verschiedener Stände, deren Angehörige miteinander eine vollwirksame und vollgültige Ehe eingehen können. Die E. war früher bei dem Adel allgemein die Bedingung einer …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Disparagĭum — (mittellat.), Ehe mit einer nicht ebenbürtigen Person, Mißheirat; s. Ebenbürtigkeit …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Mésalliance — (franz., spr. lāngß ), s. Mißheirat …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Mesalliance — (frz., spr. ĭángß), Mißheirat …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ring — Ringe tauschen (wechseln): heiraten. Fessel und Ring binden ihren Träger in irgendeiner Form nach alter Vorstellung. Ein früher Nachweis dieser Traditionskette, die den Ring als äußeres Zeichen eines Gelübdes interpretiert, ist der Bericht von… …   Das Wörterbuch der Idiome


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.