Meßopfer


Meßopfer
Messopfer

Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Meßopfer — (Kirchw.), so v.w. Messe …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Meßopfer — Meßopfer, s. Messe, S. 656 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Meßopfer — Meßopfer, s. Messe …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Meßopfer — Das Messopfer (auch Heiliges Opfer) ist eine in der Römisch Katholischen Kirche gebräuchliche Bezeichnung für die Eucharistie. Des Öfteren wird das hl. Messopfer auch lediglich als Umschreibung für die Heilige Messe verwendet, in deren… …   Deutsch Wikipedia

  • Meßopfer —    als Begriff von lat. ”missa“ = Entlassung, d.h. vom Schlußsegen aus seit dem 5. Jh. auf die ganze Feier der Eucharistie übertragen.    1. Zur Geschichte. Die Gedächtnisfeier des Abendmahls wurde schon früh als ”Opfer“ bezeichnet (Didache 14, 1 …   Neues Theologisches Wörterbuch

  • Meßopfer — Messopfer …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • Meßopfer, das — Das Mêßopfer, des s, plur. ut nom. sing. von Messe 1. in der Römischen Kirche, die Haltung der Messe, so fern sie als ein unblutiges Opfer, oder als eine wiederhohlte unblutige Aufopferung Christi betrachtet wird. Bey dem Notker ist Missopher in… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Messe [1] — Messe (lat. Missa), ursprünglich der Teil des christlichen Gottesdienstes, in dem der Priester das Offizium oder die Konsekration der A bendmahlssubstanzen vornahm. Da schon seit Ende des 2. Jahrh. das Abendmahl zu den Mysterien des christlichen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Petrus Claver, B. (170) — 170B. Petrus Claver, Conf. (8. al. 9. Sept.) Dieser Selige ward zu Verdu in Spanien i. J. 1581 geboren. Seine Eltern, obwohl von hohem Adel abstammend, waren nicht reich, aber sehr fromm, besonders suchte die fromme Mutter das Kind zu jeder… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Abendmahl — Abendmahl, nach der Lehre der Kirche das hochheilige Sacrament, durch welches den Gläubigen nicht allein die Gnade des Erlösers zu Theil wird, sondern in welchem der Erlöser selbst, der Urheber aller Gnaden, von dem Gläubigen in sich aufgenommen… …   Herders Conversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.