letzt


letzt
der Letzte Wille — последняя воля (умирающего); завещание → der letzte Wille bis ins letzte → bis ins Letzte die Stadt bis zum letzten verteidigen — защищать город ожесточённо [до последней капли крови] → die Stadt bis zum Letzten verteidigen fürs letzte — напоследок → fürs Letzte

Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Letzt — Sf (in zu guter Letzt) erw. phras. (16. Jh.) Stammwort. Zu fnhd. letze, letzt Abschied, Abschiedsfeier , das zu dem alten letzen sich laben gehört, aber sekundär auf das Adjektiv letzt bezogen wurde. ✎ Röhrich 2 (1992), 957f. deutsch s. letzt …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Letzt — Lêtzt, adj. et adv. welches von Dingen gebraucht wird, welche kein anderes Ding ihrer Art nach sich haben, so wohl der Zeit, als dem Orte und der Ordnung nach; im Gegensatze des erst. 1) Der Zeit nach. Der letzte Tag im Jahre. Er ist immer der… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • letzt — • Letzt zu guter Letzt am Ende, endlich, glücklich, im Endeffekt, letzten Endes, letztendlich, letztlich, nach längerer Zeit, schließlich, zuletzt, zum Schluss; (bes. schweiz.): schlussendlich; (österr. ugs.): auf die Letzt; (ugs. verstärkend):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • letzt — letzt: Das Adjektiv ist eigentlich der Superlativ zu dem heute veralteten »lass« »matt, müde, schlaff« (vgl. ↑ lässig). Die hochd. Form des Superlativs ahd. laz̧z̧ōst, lez̧z̧ist, mhd. lez̧z̧ist, zusammengezogen (so noch oberd. mdal.) lest wurde… …   Das Herkunftswörterbuch

  • letzt... — letzt… [lɛts̮t…] <Adj.>: a) in einer Reihe oder Folge den Schluss bildend: der letzte Versuch; das letzte Haus links; zum letzten Mal; es kommt niemand mehr, ich bin die Letzte. b) von einer Qualität, die als besonders, als nicht zu… …   Universal-Lexikon

  • letzt — Adj std. (9. Jh.), mhd. lest, lezzist, ahd. lezzist, lazzōst Stammwort. Ist der Superlativ zu dem unter laß behandelten Adjektiv, also eigentlich der Matteste, Säumigste . In der Lautform hat sich die niederdeutsche Form, die auf as. lazto, lasto …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Letzt — ↑ letzen …   Das Herkunftswörterbuch

  • letzt — Adj. (Grundstufe) das Ende einer Reihenfolge bildend Beispiele: Sie setzte sich in die letzte Reihe. Das Kind wurde in letzter Sekunde gerettet. Sie gab ihm eine letzte Chance …   Extremes Deutsch

  • letzt- — 1. Was hast du letzte Woche gemacht? 2. Ich wohne im letzten Haus auf der rechten Seite. 3. Wann haben Sie Ihre Familie das letzte Mal gesehen? …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • Letzt — Lẹtzt 〈f.; ; unz.; nur in der Wendung〉 zu guter Letzt zuletzt, zum Schluss [älter: zu guter Letze; eigtl. „als guter Abschiedsschmaus“; angelehnt an letzte] * * * Lẹtzt , die [mit sekundärem t statt älterem Letze (mhd. letze = Abschiedsmahl,… …   Universal-Lexikon

  • Letzt — Zu guter Letzt: zum erfreulichen Beschluß, auch ironisch gebraucht. Mit dem Superlativ ›der letzte‹ hat die Wendung ursprünglich nichts zu tun; vielmehr ist Letzt aus mittelhochdeutsch ›letze‹ = Abschied (zu letzen = ein Ende mit etwas machen,… …   Das Wörterbuch der Idiome


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.