Anschlußzug
Anschlusszug

Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anschlußzug — Anschlusszug …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • Tierbeförderung — (cattle traffic; transport du bétail; transporto bestiame). Sie umfaßt insbesondere die Beförderung von Hunden in Begleitung Reisender, von kleinen Tieren in Käfigen, Kisten, Säcken u. dgl. als Gepäck oder Fracht, von Pferden und Hunden mit… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Seeheim — Der Schlangkopf bei Seeheim, Fotografie: Bundesarchiv Seeheim ist eine kleine Ansiedlung am Fischfluss im Süden Namibias, 35 Kilometer südwestlich von Keetmanshoop an der Nationalstraße B4 nach …   Deutsch Wikipedia

  • Seeheim (Namibia) — Der Schlangkopf bei Seeheim, Fotographie: Bundesarchiv Seeheim ist eine kleine Ortschaft am Fischfluss im Süden Namibias, 35 Kilometer südwestlich von Keetmanshoop an der Nationalstraße B4 nach Lüderitz. Seeheim wurde 1896 als Stützpunkt der… …   Deutsch Wikipedia

  • Eisenbahnbetrieb — im eigentlichen, engeren Sinne ist nach der für das Deutsche Reich maßgebenden Ausdrucksweise der Inbegriff aller derjenigen Vorgänge und Verrichtungen, die zur Folge haben, daß auf einer vorhandenen, mit den erforderlichen Fahrzeugen und… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Anschlußversäumnis — (missing of connection; ommission de correspondance; mancata coincidenza) nennt man die Fahrtunterbrechung, die auf einer Übergangsstation für Reisende, für Vieh oder Gütersendungen entsteht, wenn infolge von Zugverspätungen ein im Fahrplan… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Fahrgelderstattung — Fahrgelderstattung, Fahrpreiserstattung, Rückvergütung des Preises für eine unbenutzt gebliebene Fahrkarte; die F. erfolgt seitens der Eisenbahnverwaltungen teils auf Grund gesetzlicher oder reglementmäßiger Verpflichtungen, teils aus… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Fahrkarte — (ticket; billet; biglietto); Fahrausweis, Bescheinigung über die Bezahlung des Personenfahrgelds, die zur Fahrt nach Maßgabe ihres Wortlautes sowie der einschlägigen Tarif und Reglementsbestimmungen berechtigt. Inhalt: I. Das durch die F.… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Fahrplan — (time table; horaire des trains; orario dei treni), die Regelung der Zug und Lokomotivfahrten nach Ort und Zeit. Inhalt: I. Allgemeines. II. Grundlagen für die Aufstellung der F. 1. Volkswirtschaftliche Gesichtspunkte. 2. Einfluß der Bahnanlagen… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Fahrtunterbrechung — (interruption of the journey; interruption de voyage; interruzione del viaggio), das Recht des Reisenden, den Zug in einer Station der Strecke, für die die Fahrkarte gültig ist, zu verlassen und die Fahrt mit einem späteren nach der… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”