lebendiggebärend


lebendiggebärend
lebendig gebärend

Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • lebendiggebärend — lebendig gebärend …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • Höhlenfisch — (Amblyopsis spelaeus Dekay), ein Fisch aus der Familie der Heringsfische und der Unterfamilie der Kehlafter (Heteropygii), 13 cm lang, ohne Augen, mit vor den Brustflossen liegendem After, ungefärbt, lebendiggebärend, scheint in allen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Vermehrung der Pflanzen — (ungeschlechtliche), Bildung neuer Pflanzenindividuen durch Ablösung fortwachsender vegetativer Teile vom Körper einer Pflanze, im Gegensatz zur Reproduktion auf geschlechtlichem Wege (s. Fortpflanzung, S. 795). Am ausgiebigsten ist bei den… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Eidechsen — Eidechsen, Echsen, Saurier (Saurĭa), Ordnung der Reptilien, mit meist 4 Füßen und Schwanz. 5 Unterordnungen: Spaltzüngler (Fissilinguia): Warane, echte E., Ameiven etc.; Kurzzüngler (Brevilinguĭa): Scheltopusik, Skink, Blindsc …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Fische — (Pisces), Klasse der Wirbeltiere mit rotem, kaltem (wechselwarmem) Blute, von vorherrschend spindelförmiger, seitlich zusammengedrückter Gestalt, mit ausschließlicher Kiemenatmung, einem nur aus Vorhof und Kammer bestehenden Herzen, Schwimmblase …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Giftschlangen — Giftschlangen, Schlangen mit Giftdrüsen und zähnen. Im Oberkiefer der G. sitzen ein oder zwei Paar hohle Zähne (Giftzähne [Abb. 686 b]), deren Höhlung vorn und oben den Ausführungsgang der Giftdrüse [c], einer umgebildeten Lippendrüse, aufnimmt… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Haifische — Haifische, Haie (Selachoidĕi), Unterordnung der Plagiostomen, mit heterozerkem Schwanz, meist zwei Rückenflossen, spitzer Schnauze, scharfem Gebiß, 5 7 seitlichen Kiemenspalten; gefräßige Raubfische, vortreffliche Schwimmer. Sie legen teils Eier… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Landsalamander — Landsalamander, Erdmolch, Erdsalamander (Salamandra), Gattung der Schwanzlurche aus der Unterordnung der Molche, von plumper Gestalt, mit drehrundem Schwanz; auf dem Rücken zwei Längsreihen von Drüsen, in der Ohrgegend ein Drüsenwulst. Sie leben… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Meerschlangen — Meerschlangen, Seeschlangen (Hydrophĭdae), Familie der Giftschlangen, mit seitlich stark zusammengedrücktem Körper und Ruderschwanz, lebhaft gefärbte, sehr giftige, ausschließlich das Meer bewohnende Tiere (trop. Teile des Ind. und Stillen… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Riesenschlangen — Riesenschlangen, große, nicht giftige Schlangen der Tropen, töten ihre Beute durch Umwickeln mit ihrem Körper. Zwei Familien: 1) R. der Alten Welt (Pythonschlangen, Pythonĭdae), mit glattbeschupptem Körper, mittellangem, rundem, zum Greifen… …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.