Kußhand


Kußhand
Kusshand
mit Kusshand — с радостью
j-m eine Kusshand zuwerfen* — послать воздушный поцелуй кому-л.

Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kußhand — Kußhandf mitKußhand=sehrgern;mitgroßerFreude.Fußtaufderseitdem18.Jh.gebräuchlichenHöflichkeitsgebärde.Seitdem19.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Kußhand — Kusshand mit Kusshand с радостью j m eine Kusshand zuwerfen* послать воздушный поцелуй кому л …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • Kußhand, die — Die Kúßhand, plur. die hände, eine unter den gemeinen Leuten auf dem Lande übliche Art des Grußes, da man seine Hand, ehe man sie einem andern reicht, zuvor inwendig küsset. Einem eine Kußhand geben. Nieders. Pußhand, Schmuckhand, von smucken,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Hand — Die Hand ist das wichtigste Arbeits und Greifinstrument des Menschen, das ursprünglichste und umfassendste Werkzeug, das er besitzt. Sie greift, nimmt, gibt, streichelt oder schlägt. Sie deutet an, weist, befiehlt oder drückt Empfindungen aus.… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Handkuß — Jemanden mit Handkuß begrüßen bezeichnet eine selten gewordene Geste der Ehrerbietung gegenüber Damen, die gelegentlich noch bei älteren Kavalieren – vor allem in den Ländern der alten Donaumonarchie – zu beobachten ist. Im allgemeinen wird der… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Kuß — Und wer küßt mich (mir)? Redewendung dessen, der sich bei einer Verabredung oder Verteilung übergangen fühlt. Die Redensart stammt aus einem von Hand zu Hand weitergereichten Gedicht mit den Schlußzeilen:{{ppd}} {{ppd}}    Die Hasen rammeln im… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • küssen — Und wer küßt mich (mir)? Redewendung dessen, der sich bei einer Verabredung oder Verteilung übergangen fühlt. Die Redensart stammt aus einem von Hand zu Hand weitergereichten Gedicht mit den Schlußzeilen:{{ppd}} {{ppd}}    Die Hasen rammeln im… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Patschhand — Patschhandf 1.füllig weicheHand.⇨Patsche2.Seitdem19.Jh. 2.Hand,Handschlag(gerninderVerkleinerungsform).⇨Patsche2.1600ff. 3.Kußhand.Gehtwohlzurückaufital»basciare=küssen«.1900ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.