Kompromiß


Kompromiß
Kompromiss
ein(en) Kompromiss eingehen* (s) [(ab)schließen*], sich einem Kompromiss beugen — пойти на компромисс

Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kompromiß — Regelung widersprüchlicher Interessen in der Weise, daß jedem der Kontrahenten die Befriedigung zuteil wird, das bekommen zu haben, was ihm nicht zusteht, und nur dessen beraubt worden zu sein, worauf er billigerweise Anspruch hatte. «Ambrose… …   Zitate - Herkunft und Themen

  • Kompromiß — (lat.), im allgemeinen jede Übereinkunft zum Behuf der Beilegung eines Streites, im Rechtswesen namentlich der Schiedsvertrag (s. d.), durch den die Vereinbarung, nach der die Parteien die Entscheidung ihres Rechtsstreites Schiedsrichtern… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kompromíß — (lat.), gegenseitiges Versprechen, Übereinkunst, Vereinbarung zwischen zwei Parteien; im Zivilprozeß die Vereinbarung der Parteien, sich dem Spruch eines Schiedsrichters zu unterwerfen (Schiedsvertrag); kompromittieren, ein K. eingehen, sich… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kompromiß — Sm std. (15. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. comprōmissum n., dem substantivierten PPP. von l. comprōmittere zusagen, sich der Entscheidung eines Schlichters zu beugen; sich ein Versprechen geben .    Ebenso nndl. compromis, ne. compromise, nfrz …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Kompromiß — Kompromißm faulerKompromiß=bedenkenerregenderVergleichaufderGrundlagebeiderseitigerZugeständnisse.⇨faul1.Seitdem19.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Kompromiß — Kompromiss ein(en) Kompromiss eingehen* (s) [(ab)schließen*], sich einem Kompromiss beugen пойти на компромисс …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • Historischer Kompromiß — Historischer Kompromiss (ital. compromesso storico) ist die Bezeichnung für eine strategische politische Linie, die 1973 vom damaligen Sekretär des Partito Comunista Italiano Enrico Berlinguer entwickelt und verwirklicht wurde. Ziel dieser… …   Deutsch Wikipedia

  • Historischer Kompromiss — (ital. compromesso storico) ist die Bezeichnung für eine strategische politische Linie, die 1973 vom damaligen Sekretär des Partito Comunista Italiano, Enrico Berlinguer, entwickelt und von Aldo Moro auf der Seite der Democrazia Christiana stark… …   Deutsch Wikipedia

  • Burschenschaft — „Großer Burschenschafterzirkel“. Die ineinander verschlungenen Buchstaben E, F und V stehen für den Wahlspruch der Urburschenschaft Ehre, Freiheit, Vaterland. Burschenschaften sind eine tradierte Form einer Studentenverbindung. Sie finden sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Schümer — (* 11. Dezember 1873 in Schüttorf; † 1. Juni 1945 ebenda) war evangelisch reformierter deutscher Pädagoge und Politiker. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Beruf 2 Politisches Wirken 3 Werke …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.