Kämmerlein...


Kämmerlein...
◊ im stillen Kämmerlein — в тихом уголке → im stilllen Kämmerlein

Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kämmerlein — Kämmerlein,das:sichinsstilleK.zurückziehen:⇨absondern(II) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Kämmerlein — 1. Das heist am Kämmerlein geklopfft, wann einer mit der Thür gar hinein felt. – Gruter, III, 13; Lehmann, II, 75, 13. 2. Im Kämmerlein der Wahrheit frieren, ist besser als im Lügenpelz stolziren. 3. Warum bist du nicht ins Kämmerlein gegangen,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Kämmerlein — Kạ̈m|mer|lein 〈n. 14〉 kleine Kammer ● wenn du betest, so gehe in dein Kämmerlein und schließ die Tür (Matth. 6,6); im stillen Kämmerlein über etwas nachdenken in der Stille, allein * * * Kạ̈m|mer|lein, das; s, : Vkl. zu ↑ Kammer (1): ☆ im stillen …   Universal-Lexikon

  • Kämmerlein... — ◊ im stillen Kämmerlein в тихом уголке → im stilllen Kämmerlein …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • Kämmerlein — das Kämmerlein, (Oberstufe) ein sehr kleines Zimmer Synonyme: Kämmerchen, Räumchen, Räumlein, Zimmerchen, Zimmerlein Beispiel: Er zog sich in sein Kämmerlein zurück und begann zu beten …   Extremes Deutsch

  • Kämmerlein — Kạ̈m·mer·lein das; s, ; hum; ein kleines Zimmer || meist ID im stillen Kämmerlein hum; in Ruhe und ganz allein …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Kämmerlein — Kämmerleinn imstillenKämmerlein–imeigenenZimmer;außerhalbderÖffentlichkeit;ungestörtvonanderen;ganzsichselberüberlassen.GehtzurückaufMatthäus6,6(»wennduaberbetest,sogeheindeinKämmerlein«).1800ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Kämmerlein — Kạ̈m|mer|lein …   Die deutsche Rechtschreibung

  • im stillen Kämmerlein — in aller Ruhe; heimlich; für sich allein * * * Im stillen Kämmerlein   Diese Redewendung wird oft scherzhaft im Sinne von »für sich allein, wenn andere keinen Einblick nehmen können« gebraucht: Er wollte im stillen Kämmerlein noch einmal über… …   Universal-Lexikon

  • Preziös — Frontispiz zu Molières Les Précieuses ridicules, Ausgabe von 1682. Als preziös und Preziosität (von frz. précieux „edel“, „kostbar“, „affektiert“ und préciosité „Affektiertheit“, „Geziertheit“) galten in Frankreich etwa seit Mitte des 17.… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.