Irrtum...


Irrtum...
Irrtümer richtigstellen — устранять недоразумения → Irrtümer richtig stellen

Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Irrtum — Irrtum …   Deutsch Wörterbuch

  • Irrtum — Irrtum, jedes falsche Urteil, insofern es durch den Schein für wahr gehalten wird. Der I. ist entweder ein formaler, insofern das Urteil den Gesetzen des Denkens, oder ein realer, materieller, insofern dasselbe der Natur des Gegenstandes… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Irrtum — Versehen; Inkorrektheit; Lapsus (umgangssprachlich); Missgriff; Flüchtigkeitsfehler; Schnitzer (umgangssprachlich); Patzer (umgangssprachlich); Fehler; …   Universal-Lexikon

  • Irrtum — Der Irrtum bezeichnet im engeren Sinne eine falsche Annahme, Behauptung, Meinung oder einen falschen Glauben, wobei der Behauptende, Meinende oder Glaubende jeweils von der Wahrheit seiner Aussage(n) überzeugt ist. Im Gegensatz zu einer Lüge, bei …   Deutsch Wikipedia

  • Irrtum — Ịrr·tum der; s, Irr·tü·mer; 1 ein Fehler, der dadurch entsteht, dass man sich nicht richtig konzentriert, informiert o.Ä. ≈ Versehen <ein kleiner, großer, schwerer, bedauerlicher, folgenschwerer,verhängnisvoller Irrtum; einem Irrtum erliegen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Irrtum — Eine Hauptursache der Armut in den Wissenschaften ist meist eingebildeter Reichtum. Es ist nicht ihr Ziel, der unendlichen Weisheit eine Tür zu öffnen, sondern eine Grenze zu setzen dem unendlichen Irrtum. «Bertolt Brecht, Galilei» So manche… …   Zitate - Herkunft und Themen

  • Irrtum — der Irrtum, ü er (Mittelstufe) falsches Denken, Fehler Synonym: Denkfehler Beispiele: Hier liegt ein Irrtum vor. Unsere Ehe halte ich für einen großen Irrtum. Durch Versuch und Irrtum haben wir endlich die richtige Lösung gefunden …   Extremes Deutsch

  • Irrtum — Denkfehler, falsche Handlungsweise/Vorstellung, Fehleinschätzung, Fehler, Fehlgriff, Fehlschluss, Fehlurteil, Missgriff, Täuschung, Trugschluss, Verirrung, Verkennung, Versehen; (bildungsspr.): Lapsus; (dichter.): Irrung; (ugs. scherzh.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Irrtum — fehlerhafte Vorstellung über einen Sachverhalt; Auseinanderfallen von Vorstellung und Wirklichkeit. I. Zivilrecht:I. bei Abschluss eines ⇡ Vertrages oder Vornahme eines anderen ⇡ Rechtsgeschäftes berührt Gültigkeit des Geschäfts i.d.R. nicht. 1.… …   Lexikon der Economics

  • Irrtum — Irrtumm 1.einIrrtumvomAmt=Irrtum,Versehen.Mit»Amt«istdasFernsprechamtgemeint,dessenBedienstetesichvorEinführungdesSelbstwähl FernsprechverkehrsbeifalscherVerbindungmitdemHinweis»IrrtumvomAmt«entschuldigten.1920ff.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Irrtum — irr‹e›: nhd. irre »verirrt; verlustig, frei von; ketzerisch; wankelmütig, unbeständig, untreu; erzürnt; ungestüm; uneinig, verfeindet«, ahd. irri »verirrt; verwirrt; erzürnt«, got. aírzeis »verirrt, verführt«, aengl. ierre »irrend; verirrt;… …   Das Herkunftswörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.